textil muster bild 

by 

dorastrasser vienna


Textile Umgebungen formen unsere Identität. Darauf können und sollen wir Einfluss nehmen. Meine Inspirationen für künstlerische textile Designs sind die Natur und Kunst, insbesondere die Ideen der Wiener Werkstätte und der Pattern & Decoration Bewegung in den USA. Sujets der nach Fotografien digital bearbeiteten Bildwerke kommen bei (T)Raumdekor sowie bei zeitloser Bekleidung und Accessoires ebenso zur Anwendung wie nach traditioneller Handzeichnung entworfene Prints.

Themenbereiche der Gestaltung sind ambiance design, wearable design und videos. Wer sowohl schwungvollen urbanen Retro-Stil als auch kultivierte, friedvoll-idyllische Lebenswelten und deren Botanik wertschätzt, wird hier fündig werden. Bestellung von Print-on-Demand Produkten ausschließlich unter dora.strasser@outlook.com


Kreatives Konzept: Muster und Rhythmus


Einer der wesentlichen künstlerischen Leitsätze besteht darin, das Muster aus seiner Symmetrie herauszuführen, ohne es ins Chaos zu stürzen. Manchmal findet sich jedoch auch der Rapport als Stilmittel. Vor allem wird dem Ornament und dem Dekorativen eigenberechtigter Wert verliehen. Rekursive und iterative Elemente, welche die abgewandelte Wiederholung eines ausgewählten Motivs darstellen, bestimmen hauptsächlich meine Bildsprache. Es erfolgen digitale Modulationen wie Verschiebung, Verschachtelung, Überlagerung und Transformierung im einzelnen Bild, aber auch durch veränderte Form- und Farbgebung in Bilderfolgen desselben Sujets. Die sich daraus ergebenden Muster bestehen ohne Regelmäßigkeit, weisen jedoch einen Rhythmus auf, den es für die interessierten Betrachter zu entdecken gilt. 

Philosophie, Motivation und Anliegen



Diese Interaktion mit den Betrachtenden ist das eine Prinzip meines Schaffens. Das andere sind Kunst, Design und organische Codes aus der Natur als Impulsgeber für Themen. Allgemein überlieferte, bekannte, aber auch weniger vertraute visuelle Elemente und Strukturen werden interpretiert, digital umgeordnet, mittels Bildsprache kommuniziert, gelesen und dadurch zum persönlichen Besitz. Die Teilhaber an diesem Prozess sollen sowohl auf einer visuellen als auch einer emotionalen Ebene angesprochen werden. Durch die Förderung ausgewählter Tier- und Naturschutzprojekte schließt sich der Kreis. 

Arbeitsverfahren 

 

Mixed Media stellen die Grundlage des Arbeitsprozesses dar. Die gesamte Abfolge reicht von Entwürfen auf Papier und Fotografien über Bildbearbeitung bis zu digitalen Textildrucken und künstlerisch-handwerklichen Arrangements. Es erfolgt die schrittweise Umwandlung der physischen Welt ins Zeichenhafte und erneut analoge. Die Auswahl einer bestimmten Stoffart mit ihrer spezifischen Textur bildet ein essenzielles Stilmittel.  Bei den originalen textilen Wanddesigns kommt der maschinell gefertigten Naht zusätzlich zur Dekorfunktion eine letztlich höhergestellte, sowohl verbindende wie auch trennende, Rolle zu. 

 

Ressourcen- und umweltschonende Verfahren bilden eine wesentliche Voraussetzung. Der Print-on-Demand Textildruck nach digital erstellten Vorgaben beruht auf ausgegliederter industrieller Einzelanfertigung. Zum Beispiel werden beim Thermosublimationsdruck für unikale textile Anwendungen umweltfreundliche Farben auf Wasserbasis verwendet. Im Vergleich zu herkömmlichen Druckmethoden wird weniger Frischwasser verbraucht und durch den beschränkten Einsatz von Chemikalien und Energie weniger verschmutztes Wasser produziert.  


Bei den digitalen Kreationen wird auf die Umwandlung des digital erstellten Muster-Designs in analoge Werke bewusst verzichtet. 

Produkte

 

Die Palette reicht von personalisierter Bekleidung und Accessoires wie Schals, Tücher, Handschuhe, Schirme und Taschen bis zu Raumdekor in Form von Wandbildern (Prints nach Original auf Seide oder Kunstdruckpapier) und textilen Wohn-Accessoires (Wandbehänge, Sofakissen, Plaids). 


Auf Wunsch werden künstlerische Designs individuell und personalisiert - auch als Unikate - gegen Aufpreis angefertigt.                   
Kontakt: dora.strasser (at) outlook.com

Ausgewählte Originale der textilen Wanddesigns sowie Accessoires werden in Ausstellungen präsentiert und sind im Rahmen der jeweiligen Veranstaltung zu erwerben. Mehr dazu unter projects.


Videos, dekorative digitale Wandscreens und NFTs (Non-Fungible Tokens) sind ein weiterhin zu erkundendes Betätigungsfeld für künstlerisches Design.

Die Förderung von Tier-, Natur- und Umweltschutz

spielt eine besondere sinnstiftende Rolle. KundInnen erwerben ein ansprechendes, exquisites Qualitätsprodukt und können darüber hinaus für wichtige nachhaltige Projekte spenden. Zum Beispiel für den Schutz von Meeresbewohnern aufgrund der Verunreinigung ihrer Lebenswelt mit Plastik oder für Tierheime und Tierschutzorganisationen, die sich vernachlässigter, ausgesetzter oder verletzter Tiere annehmen und diese artgerecht versorgen bzw. wieder in ihren angestammten Lebensraum zurückführen. Mehr dazu unter projects.